Neu: Konfliktmanagement – Teilnehmerskript. Frei anpassbares Teilnehmerskript für Seminare zum Thema Konfliktmanagement

Bonn – Auf der Basis eines ausformulierten Teilnehmerskriptes können Weiterbildner zeitsparend individuelle Handout-Unterlagen für ihre Seminare zum Thema Konfliktmanagement zusammenstellen. Das im offenen Word-Format anpassbare Skript bietet hierzu erprobte, gängige Inhalte sowie die entsprechenden Nutzungsrechte, diese im Rahmen von Seminaraktivitäten flexibel an den Bedarf von Teilnehmenden und Auftraggebern auszurichten. Die Handout-Vorlage ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Ein gutes Teilnehmerskript trägt zum Erfolg einer Weiterbildung maßgeblich bei, denn es erhöht den Lerntransfer und die Nachhaltigkeit der Maßnahme. Teilnehmende können sich zurück am Arbeitsplatz noch lange mit den Seminarinhalten praktisch beschäftigen. Doch für die didaktisch sinnvolle Aufbereitung solcher Handouts fehlt vielen Trainerinnen und Trainern oft die Zeit. Mit dem als offene Datei vorbereiteten Teilnehmerskript können Weiterbildner zügig eine auf die jeweiligen Besonderheiten zugeschnittene Handout-Unterlage erstellen und mit eigenem Content anreichern. Die Vorlage beinhaltet neun Schritte auf dem Weg zu einvernehmlichen Lösungen. Teilnehmende arbeiten in allen Schritten mit Checklisten und Reflexionsfragen zur persönlichen Umsetzung.

Die Fähigkeit, mit Konflikten professionell umzugehen, ist wichtig für alle, die im Team mit anderen zusammenarbeiten. Dazu gehört auch, Konflikte an sich nicht als problematisch zu betrachten oder nach Schuldigen zu suchen – sie sind eher Begleiterscheinungen von Teamprozessen, die konstruktiv genutzt werden können. User des Skripts finden zur Einführung eine Einschätzungshilfe, mit der sie rasch ermitteln, wie gut sie bereits Konflikte managen bzw. in welchen Bereichen das Handout Vertiefungen bieten kann. Besonderer Fokus liegt dabei auf der Umsetzung des Gelernten. Die einzelnen Schritte befassen sich damit, Konflikte grundsätzlich zu verstehen und ihnen vorzubeugen. Teilnehmende gehen Ursachen auf den Grund. Sie lernen, Eskalationen zu vermeiden und Konfliktlösungen praktisch anzugehen. Sie erfahren, wie sie Konfliktgespräche führen und Konflikte schlichten. Beispielsweise bei verhärteten Positionen die Wechselmethode anzuwenden. Im letzten Schritt geht es ganz allgemein darum, mit Situationen umzugehen, in denen ihre eigenen und die Gefühle anderer hochkochen und sich auf Formen unfairer Argumentation vorzubereiten. Abschließend runden Angebote zur Lernkontrolle und Umsetzungsvorschläge alle vorgestellten Schritte ab.

Die Trainer-Einzelnutzungslizenz berechtigt anwendende Personen, die Inhalte rechtssicher anzupassen und im Rahmen der eigenen Schulungsaktivitäten an ihre Teilnehmerschaft zu verbreiten. Die Skriptinhalte können mit eigenen Contents kombiniert, bedarfsweise umgestellt, frei gekürzt oder erweitert und an einen Personenkreis von bis zu 100 Teilnehmende herausgeben werden. Unternehmen, die eine Mehrpersonen-Trainingslizenz benötigen oder eine größere Teilnehmerzahl als 100 Personen ausstatten möchten, können beim Verlag passende Business-Lösungen anfragen.

Nähere Informationen zu diesem Skript und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12217
Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-12217.doc
Download der hochauflösenden Cover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-12217.jpg

Rolf Meier: Konfliktmanagement (Teilnehmerskript). managerSeminare, Bonn 2024, digitales Teilnehmerskript mit Trainer-Einzelnutzungslizenz auf Datenstick oder als Download, Word-Datei, 124 Seiten, Download 148,00 Euro, Datenstick 198,00 Euro.

 

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

 

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

 

Gelesen 683 mal

Newsletter