Neu - Digitales Seminarkonzept: Veränderungskompetenz ausbauen. Modular aufgebautes Training zu Changemanagement

Bonn – Mit dem Seminarkonzept von Anna Dollinger und Katharina Fehse erhalten Trainerinnen und Trainer eine flexibel anpassbare Blaupause, um branchenübergreifend Veränderungsprozesse begleiten zu können. Die Teilnehmenden erarbeiten sich im Wechsel von Input und praxisnahen Übungen das Know-how und Mindset, um im Wandel flexibel und kompetent agieren zu können. Das Seminarkonzept ist als Download oder auf Datenstick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare verfügbar.

Die Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft fordern die Menschen – und nicht wenige fühlen sich überfordert. Entscheidend für Erfolg oder Misserfolg ist die Einstellung, mit der Beteiligte die Maßnahmen angehen und mit deren Auswirkungen umgehen. Zu diesen und vielen anderen Facetten des Change-Managements liefert das sechstägige Trainingscurriculum Moderatoren, Seminarleiterinnen und Change Agents ein praxiserprobtes Methodenwissen rund um das Thema Veränderungskompetenz. Was vor allem heißt: Die Teilnehmenden setzen sich mit ihrer eigenen „Changeability“ auseinander und lernen, dass Veränderungsprozesse nie so laufen, wie geplant, sie aber dennoch Einfluss nehmen und gesteckte Ziele erreichen können.

Learning by Doing, eine achtsame, aber klare wie stringente Kommunikation sowie stete Flexibilität im Denken und Handeln sind die leitenden Prinzipien, die die change-erfahrenen Autorinnen mit ihrem Konzept vermitteln möchten: In Gruppenarbeit lernen die Teilnehmenden auf Basis ihrer persönlichen Erfahrungen die Erfolgsfaktoren für das Gelingen des Wandels kennen und erarbeiten Strategien, um diese zu implementieren. Sie entwickeln ein gemeinsames Narrativ für die in Gang zu setzende Veränderung und entwerfen dazu mit den Stakeholdern ein „Storybook of Change“ für die Kommunikation im Veränderungsprozess und den Kick-off mit einer „Sprungbrett-Rede”. Und dennoch: Es ist nie vorhersagbar, wie Veränderungsimpulse in einem System aufgenommen werden: Mit „Green Screen Loops“ kann aber der systemische Eigen-Sinn von Organisationen erkannt und besser verstanden werden. Alltagsnah durchleben die Teilnehmenden die typischen Effekte bei Change-Vorhaben auch im „Planspiel Solarflight AG“. Sie bauen in Teamarbeit Modellflugzeuge und gewinnen dabei Erkenntnisse zur Steuerung von Veränderungsprozessen, erleben die Probleme bei unklaren Verantwortlichkeiten oder wie Motivation schwindet, wenn andere den Prozess abwerten. Sie lernen aber auch, wie mit Fehlern und Rückschlägen konstruktiv umgegangen werden kann.

Das Konzept ist in Trainingsdesign und -dramaturgie anwendungsbereit und bietet mit PowerPoint-Präsentationen, detaillierten Business-Cases, Übungs- und Methodenbeschreibungen, Trainer-Inputs und Ablaufplänen alle notwendigen Unterlagen für eine Online-Durchführung wie für ein Präsenztraining. Der modulare Aufbau des Konzepts ermöglicht es zudem, je nach Zeitbudget und Kundenanforderungen individuelle Schwerpunkte zu setzen und von einem eintägigen Workshop bis zum sechstägigen Curriculum einen eigenen Ablauf zusammenzustellen. Im Sinne eines gelungenen Lernmethoden-Mix bietet jedes Modul den Wechsel von Theorie-Inputs, praktischer Methodenvermittlung, aktiven Übungseinheiten und Reflexionsphasen. Im Rahmen der Einzellizenz haben Erwerber das Recht, das Training unter ihrem Namen anzubieten, die Inhalte und Unterlagen frei zu nutzen sowie flexibel an ihre Erfordernisse bzw. die Bedürfnisse der Auftraggeber und Teilnehmenden anzupassen.

Mehr Informationen und Auszüge aus den Seminarunterlagen des Konzeptes:
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12152
Download der Presseinformation:
https://www.managerseminare.de/presse/pi-12152.doc
Download der hochauflösenden Cover-Datei:
https://www.managerseminare.de/presse/tb-12152.jpg

Anna Dollinger, Katharina Fehse. Veränderungskompetenz ausbauen (Trainingskonzept). Change-Curriculum über 6 Trainingstage mit Präsentationen, Arbeitshilfen und Alternativen für Online-Formate. Enthält PPT-Charts mit Traineranleitungen, außerdem Trainingsablauf, Handouts, Arbeitsmaterialien, Online-Ressourcen für 6 Trainingstage mit Trainer-Einzellizenz

 

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

 

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

 

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

 

Gelesen 1306 mal

Newsletter