Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: OnlineSeminar

Bonn – Soziale Fähigkeiten unterscheiden gute von schlechten Führungskräften. Mit dem Seminarkonzept von Sandra Eisenmann optimieren Teilnehmende ihre Social Skills gezielt in zentralen Bereichen. Die inhaltlichen Schwerpunkte greifen ineinander und können modular behandelt werden. Das direkt einsetzbare Seminarkonzept zu diesem Thema ist soeben als digitaler Download oder auf USB-Stick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Fachwissen ist unabdingbar, doch letztlich hängt beruflicher Erfolg entscheidend vom persönlichen Auftreten, von den Kontakten und dem Verhältnis zu Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitenden und Kunden ab. Wie schaffen Leitende das notwendige Vertrauen? Wie gehen sie mit Konflikten um und was können sie selbst zur Konfliktlösung beitragen? Wie schärfen sie ihre Wahrnehmung und trennen Eindrücke von möglicherweise vorschnellen Bewertungen? Das sind typische Fragen, zu denen Führungskräfte in diesem Seminarkonzept miteinander praktische Antworten für ihre Leitungsaufgaben erarbeiten. Sie erwerben die Fähigkeit, bei der Analyse von Problemen einen übergeordneten Blick einzunehmen, lernen Misserfolge auch bei anderen zu tolerieren und als Lernchance zu kommunizieren. Bei Veränderungsprozessen moderieren sie, statt autoritär zu führen, erzeugen „Commitment“ für Unternehmensziele, sind in der Lage, sich von der eigenen Positionsmacht zu distanzieren und ihre Einstellungen zu reflektieren.

Ein konkretes Beispiel aus dem Konzept: Anhand des „Bewusstheitsrades“ erläutern Seminarleitende die Wichtigkeit der Wahrnehmung. Teilnehmende lernen die Vielfalt der Interpretationsmöglichkeiten von der Sinneswahrnehmung zu unterscheiden und zu trennen. Mit persönlichen Beispielen erarbeiten sie, unterstützt durch das entsprechende Handout, alternative Handlungsmöglichkeiten. Mit Wahrnehmungsübungen sensibilisieren sie sich für ihre eigenen Gefühle und für die anderer, schulen ihr empathisches Handeln und Toleranz. Mit der berühmten Geschichte „Der Mann mit dem Hammer“ von Paul Watzlawick lernen sie bildhaft, wie wichtig es ist, immer den „Hammer in der Hand zu behalten, damit er nicht zum Bumerang wird“ und eine Situation aufgrund falscher subjektiver Annahmen sinnlos eskaliert.

Trainerinnen und Seminarleiter erhalten mit „Soziale Kompetenz” ein anwendungsfertiges, flexibel anpassbares Konzept für ein drei- bis viertägiges Training plus Follow-up-Tag mit allen Präsentations- und Teilnehmerunterlagen. Das digitale Trainingskonzept steht als direkter Download oder auf USB-Stick zur Verfügung. Die modern gestalteten Unterlagen können frei genutzt und flexibel an die eigenen Erfordernisse bzw. die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst werden. Herzstück des Trainings sind die insgesamt 250 PowerPoint-Charts mit zahlreichen Schaubildern und der optionalen Referentenansicht mit allen nötigen Verweisen auf Hintergrundinfos und Übungsanleitungen. Sie können originalgetreu präsentiert werden oder dienen als Blaupause für die Themenbearbeitung an Pinnwand und Flipchart. Ein Trainerleitfaden gibt einen Überblick über Ansatz, Inhalte und eingesetzte Methoden.

Die digitalen Seminarkonzepte von managerSeminare sind im Flat-Design bildschirmoptimiert gestaltet und sowohl für Präsenzweiterbildungen als auch für Online- oder Hybrid-Seminare geeignet. Die Inhalte der Konzepte können neben- und miteinander genutzt werden.

 

Download dieser Presseinformation: https://www.managerseminare.de/presse/pi-12101.doc
Hochauflösende Cover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-12101.jpg
Mehr Informationen und Auszüge aus den Seminarunterlagen: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12101

Sandra Eisenmann. Soziale Kompetenz (Digitales Trainingskonzept)
Digitales Konzept mit Trainer-Einzellizenz. Als Direktdownload oder auf Datenstick. Enthält 250 PPT-Charts, Trainerleitfaden und Ablaufpläne, Handouts, Impulse, Chartvorlagen, Online-Ressourcen für 3 oder 4 Trainingstage plus Follow-up. Datenstick 368,00 EUR; Download 348,00 EUR.

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber des Weiterbildungsmarktplatzes https://www.seminarmarkt.de sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, de
m Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

 

 

 

 

Publiziert in HR Allgemein

Bonn – Mit dem Entwicklungsprogramm von Manfred und Iris Schwarz begleiten Trainer*innen über 11 Trainingstage hinweg die Kompetenzentwicklung junger Führungskräfte. Dazu erhalten sie einen erprobten Ablaufplan sowie einsatzfertiges, frei anpassbares Seminarmaterial für die direkte Umsetzung. In dem Gesamtpaket ist die komplette Entwicklung über 11 Trainingstage plus Kolloquium enthalten, ebenso wie die Ablaufpläne für ein dreitägiges Grundlagenseminar sowie für ein sechstägiges Intensivtraining. Es ist entweder als digitaler Download oder auf Datenstick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare verfügbar.

Für Führungskräfte geht es nicht nur um Wissen oder Techniken. Entscheidend ist vielmehr eine Entwicklung der individuellen Haltung zu Führung, Werten, Selbstreflexion und Rollenklarheit. In diesem Entwicklungsprogramm geht es vor allem um den Lernprozess, in dem sich die Teilnehmenden Skills in Übungen und Präsentationen weitestgehend selbst erarbeiten und eigene Anliegen einbringen. Leitende erwerben hier grundlegende Führungskenntnisse und bauen spezielle Kompetenzen weiter aus. So bereiten sie sich auch auf die Anforderungen der VUCA-Welt mit Werkzeugen agiler Führung vor. Wer mit dem systemischen Denken noch nicht vertraut ist, wird einige grundlegende Elemente davon kennenlernen.

Die fünf Module des Trainings decken wesentliche Kompetenzfelder ab: Allgemeine Führungskompetenzen, Soziale Kompetenzen, Personale Kompetenzen, Agile Führungskompetenzen und Kompetenzen in Veränderungsprozessen. Ein Beispiel aus dem Modul Soziale Kompetenzen: Hier dreht sich ein Inhaltsteil um den Umgang mit Konflikten. Dazu erwerben Teamleiter Kenntnisse, mit denen sie Konflikte im Team konstruktiv lösen, ohne sich selbst in den Konflikt zu verwickeln. Als Material nutzen Trainierende hierfür eine Anleitung, eine Übung, Inputs und können direkt ein Teilnehmerskript zum Thema Konfliktklärungsgespräche weiterreichen. Die Materialien können bedarfsgerecht angepasst werden.

Sämtliche Inhalte des Gesamtpakets sind gleichermaßen für Präsenztrainings wie für hybride Lernformate einsetzbar. Die modern designten 300 PowerPoint-Vorlagen dienen sowohl als didaktischer Leitfaden als auch zur (Online-)Präsentation. Zur Umsetzung im virtuellen Bereich geben die Autoren unterstützende Hinweise. Die modulhaften Bausteine aller Seminarinhalte können beliebig neu zusammengestellt, erweitert oder ergänzt werden, um eigenständige Trainings zu entwickeln.

Neben der vollständigen Führungskräfteentwicklung über 11 Tage sind im Gesamtpaket weitere kürzere Einheiten vorkonfiguriert, deren Auskopplungen auch separat bezogen werden können: das dreitägige Basistraining "Grundlagen Führung und systemisches Denken" und das sechstägige Intensivtraining "Führungswissen kompakt". Im Rahmen der Trainer-Einzellizenz haben Erwerber das Recht, alle Inhalte nach ihrem individuellen Bedarf zu bearbeiten. Sie können die Unterlagen frei nutzen und flexibel an ihre eigenen Erfordernisse bzw. die Bedürfnisse der Teilnehmerschaft anpassen.

 

Mehr Informationen zu dem „Gesamtpaket Führungskräfteentwicklung“ (11 Trainingstage plus Kolloqium):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12071
Mehr Informationen zu „Führungswissen kompakt“ (Sechstägiges Intensivtraining):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12098
Mehr Informationen zu „Grundlagen Führung und systemisches Denken“ (3 Tage klassisches Führungstraining):
https://www.managerseminare.de/tb/tb-12066

 

Der Download der Presseinformation als Word-Dokument:

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Führungskräfteentwicklung – Gesamtpaket (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 11 Tage Lehrgang plus Kolloquium + 3 Tage Führungsgrundlagen + 6 Tage Intensivtraining. Direktdownload oder auf Datenstick. Enthält 300 PPT-Charts mit Traineranleitungen, die Ablaufpläne für die gesamte Führungskräfteentwicklung + für ein dreitägiges Grundlagentraining + für ein 6-tägiges Intensivtraining, außerdem 184 Flipcharts, umfassende Teilnehmerskripts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 698,00 EUR.

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Führungswissen kompakt – Intensivtraining (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 6 Tage Lehrgang. Direktdownload oder als Datenstick, 181 PPT-Charts mit Traineranleitungen, Ablaufplan für ein Grundlagentrainig plus drei Erweiterungstage in einzelnen Führungsdisziplinen, Flipcharts, Handouts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 558,00 EUR.

Manfred Schwarz, Iris Schwarz. Grundlagen Führung und systemisches Denken (Digitales Trainingskonzept)
Trainer-Einzellizenz: 3 Tage Lehrgang. Digitales Konzept mit Trainer-Einzellizenz. Online oder per Datenstick. Enthält 100 PPT-Charts, Trainerleitfaden, Trainingsablauf, 83 Seiten Handout, 54 Flipcharts, Werkzeuge, Online-Ressourcen. 268,00 EUR.

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank https://www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet. Im Jahr 2021 fanden sie digital über Zoom statt als VTT2021 - Virtuelle Thementage.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Publiziert in HR Allgemein

Bonn – Welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte, um Meetings online effizient zu moderieren? Wie bringen sie ihre Teilnehmer dazu, sich in ungewohnter Umgebung zu engagieren und erfolgreich zusammenzuarbeiten? Die Antworten liefert Eugenia Schmitt in ihrem Praxisleitfaden „Virtuelle Meetings leiten“ aus dem Bonner Fachverlag managerSeminare.

Virtuelle Meetings stellen inzwischen einen zentralen Treiber der meisten Unternehmen dar, ohne den Zusammenarbeit nicht möglich ist. Doch sie funktionieren anders als herkömmliche Meetings – und dabei ist besonders die Führung gefragt, mit umfassenderer Kompetenz als vorher: in Moderation, Multitasking, Mindset. Es sind die vielen „Kleinigkeiten“, für die sie gerüstet sein sollte: Die flüchtige Aufmerksamkeitsspanne ihrer Teilnehmenden. Das Zeitmanagement. Das Herbeiführen von Verbindlichkeit in den Entscheidungen. Und natürlich das Handling der Technik: Dokumente, die irrtümlich für alle Teilnehmende freigeschaltet werden. Die fehlende Erreichbarkeit des IT-Ansprechpartners. Zoom-Bombing. „Virtuelle Meetings leiten“ vermittelt für viele der typischen Herausforderungen das erforderliche Know-how und Tipps.

Aus den Inhalten: Zunächst werden die Besonderheiten virtueller Meetings skizziert und bewährte technische Hilfsmittel beschrieben. Dazu gehören die Auswahl der Plattform, des Settings und der Applikationen. Beispielsweise ist es in bestimmten Situationen sinnvoll, zusätzliche Apps einzusetzen, die die Zusammenarbeit außerhalb des virtuellen Meeting-Raumes erlauben, sowohl synchron als asynchron. Dazu erhalten LeserInnen eine Übersicht über die Spezifika von Abstimmungs-Apps, Apps für Live-Umfragen, Visualisierungen oder Mind Maps. Neben der technischen Seite braucht die Führung Moderationskompetenzen und ein von Neugier auf die digitalen Möglichkeiten geprägtes Mindset. Dazu beschreibt die Autorin, welche Fragen sich die Moderation zu Beginn des Meetings beantworten muss, wie sie/er die Kommunikation gestaltet und ihre/seine TeilnehmerInnen motiviert. Beispielsweise empfiehlt es sich, ein Meeting in Segmente einzuteilen, Redebeiträge zu begrenzen, „Parkplätze für Ideen“ einzurichten und To-dos vorzusehen oder eine Co-Moderation für den Chat einzusetzen. In den folgenden Kapiteln lernen LeserInnen die Schritte zur Vorbereitung der Agenda eines virtuellen Meetings sowie die Durchführung und Nachbereitung virtueller Treffen kennen. Zu einem intensiven Verständnis über spezifische Moderationstechniken und zu typischen Gruppenphänomenen gelangen die LeserInnen im weiteren Verlauf. Dort erfahren sie, wie beliebte Methoden wie Brainstorming und Mind-Mapping in einem virtuellen Kontext angewendet werden, wie Entscheidungen und Abstimmungen gelingen und wie sie mit spezifischen Gruppenprozessen im virtuellen Miteinander umgehen.

Als ein zusätzlicher Service zum Buch stehen passende digital abruf- und sofort einsetzbare Arbeitshilfen zur Verfügung.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12059

 

Eugenia Schmitt: Virtuelle Meetings leiten. Effiziente Gestaltung und Durchführung von virtuellen Meetings. Wie die professionelle virtuelle Zusammenarbeit der Teilnehmer gelingt. managerSeminare, Bonn 2020, 264 S. + Online-Arbeitshilfen, kt., ISBN 978-3-95891-074-4, 49,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:

Publiziert in Führung, Leadership

Neuauflage wegen großer Nachfrage

Webinare halten immer mehr Einzug in die Fort- und Weiterbildung. Die Gründe sind einfach: Sie sind zeit- und kostensparend, da Referenten und Teilnehmer sich ortsunabhängig von überall auf der Welt bequem einwählen können. In kurzer Zeit lassen sich Wissen vermitteln und Fragen beantworten.

 

In einer bisher einzigartigen, groß angelegten Studie haben WEBACAD, ein Geschäftsbereich der Management Circle AG, und Adobe im Sommer Personaler, Geschäftsführer und Mitarbeiter zu diesem Format befragt. Die Ergebnisse präsentiert Tjalf Nienaber, Bereichsleiter WEBACAD, in diesem Webinar.

 

Inhalte:

  • Vorstellung der Studien-Ergebnisse
  • Eigene Einschätzung der Ergebnisse und Ableitungen
  • Darstellung möglicher Einsatz- und Geschäftsmodelle am Beispiel WEBACAD
  • Beantwortung von Fragen der Teilnehmer

 

Ihr Nutzen:

Sie erhalten einen Einblick, wie Ihre Kollegen und Wettbewerber das neue Format Webinar einschätzen. Unser Webinar-Experte gibt Ihnen Tipps, wie Sie Webinare nutzen können und beantwortet Ihre Fragen.

 

Weitere Informationen zum Webinar und zur Anmeldung erhalten Sie hier: Neuauflage: Webinar - Lernform der Zukunft!?! (kostenfreies Webinar)

 

Newsletter