Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 418

Digital ist egal

 
"›Digital Immigrant plus Digital Native‹ ist die Erfolgsformel für unsere Zukunft. Die Generationen in den Unternehmen müssen sich zusammentun und voneinander lernen."
Barbara Liebermeister
 
 
Nicht die Technologien, sondern die Beziehungen zu und zwischen Menschen sind der zentrale Erfolgsfaktor im 21. Jahrhundert. Der Mensch rückt gerade im digitalen Zeitalter ganz klar in den Mittelpunkt.

Die Digitalisierung sorgt unter Führungskräften für Verunsicherung, denn sie sehen sich in unserer vernetzten Welt mit ganz neuen Herausforderungen und Fragen konfrontiert: Welche Auswirkungen hat die steigende Komplexität und zunehmende Vernetzung auf Führung? Welches Führungsverhalten ist künftig gefragt? Wie kann ich meine Mitarbeiter – vor allem die Digital Natives im Team – für mich, meine Ideen und Vorhaben begeistern? Doch keine Panik! In unserer zunehmend digitalisierten Welt ändert sich zwar vieles, aber nicht alles: Menschen bleiben Menschen, und Führung bleibt Führung. Sie muss sich zwar verändern, ist aber mehr denn je gefragt. Barbara Liebermeister weiß, Führung von Menschen ist Beziehungsarbeit und sie bleibt auch im digitalen Zeitalter weiterhin an Persönlichkeit gebunden. Je diffuser, instabiler und stärker von Veränderung geprägt das Umfeld der Unternehmen ist, umso mehr sehnen sich die Mitarbeiter nach Halt und Orientierung. Und je »seelenloser« die genutzten Technologien sind, desto mehr wünschen sie sich einen Leader, der zugleich Vorbild, Impuls- und Ideengeber sowie Motivator für sie ist.

»Digital ist egal« zeichnet ein Bild der erfolgreichen Führungskraft von morgen: Sie ist empathisch und ein exzellenter Netzwerker, sie stiftet Sinn und begeistert Mitarbeiter für Ideen und Visionen. Menschen können nur durch Menschen, durch persönliche Beziehungen erfolgreich geführt werden – mit digitaler Unterstützung, aber im besten Fall immer noch von Angesicht zu Angesicht. Empathie, Vertrauen und Kommunikation auf Augenhöhe zählen somit auch im digitalen Zeitalter zu den wichtigsten Anforderungen an Führung. Denn Digitalisierung hin oder her: Wir führen Menschen, nicht Maschinen!

Barbara Liebermeister ist Managementberaterin, Buchautorin und Rednerin. Sie begann ihre berufliche Karriere im Marketing internationaler Konzerne. Außerdem ist sie Gründerin und Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter, das die Managementkultur im Zeichen der Digitalisierung erforscht und fördert.

 

Hier finden Sie eine ausführliche Leseprobe des Buchs.
 
Liebermeister Digital ist egal
Digital ist egal
Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet
264 Seiten
ISBN 978-3-86936-750-7
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
Publiziert in Führung, Leadership
Donnerstag, 01 Juni 2017 08:36

Das Herbstprogramm 2017 im GABAL Verlag

Magazine Catalog Mockup 02 Kopie

 
Der Sommer ist zwar noch gar nicht richtig gestartet, wir bei GABAL werfen jedoch schon einen Blick in den Herbst: Unsere neue Vorschau ist gerade erschienen! Riskieren Sie einen Blick und entdecken Sie als Erster viele spannende neue Titel rund um die Themen Dein BusinessDein Erfolg und Dein Leben. Wir haben wieder eine große Bandbreite an aktuellen Themen für Sie zusammengestellt: Von Disruption und Digitalisierung über Führung und Kommunikation bis hin zu innerer Stabilität und einem guten, wirkungsvollen Leben.
Ab August geht es los – Seien Sie gespannt und suchen Sie sich schon jetzt Ihre neuen Lieblingstitel für Ihr Bücherregal aus!

Hier blättern Sie online durch unsere Herbstvorschau.

 

 

Madame Missou

Wir freuen uns außerdem, Ihnen unsere neue Reihe „Madame Missou“ vorstellen zu dürfen. Im September erscheinen die ersten sechs Bände zu spannenden Themen und alltäglichen Herausforderungen, die jede Frau bewegen – charmant präsentiert von Madame Missou:

  • Madame Missou hat gute Laune
  • Madame Missou räumt auf
  • Madame Missou ist selbstbewusst
  • Madame Missou ist achtsam
  • Madame Missou lebt gesund
  • Madame Missou ist schlagfertig

MM Bücher

Sie sind auf der Suche nach praktischen Tipps oder aber nach einem passenden Geschenk? Dann lernen Sie hier Madame Missou und ihre kleinen Ratgeber besser kennen.

Viel Vergnügen beim Stöbern wünscht
Ihr GABAL-Team

 

Publiziert in HR Allgemein
Donnerstag, 27 April 2017 12:22

So führen Sie virtuelle Teams zum Erfolg!

Umschlag Powerteams

 

Die Arbeitsform der Zukunft – Eine Geschichte über virtuelle Teams und wie sie die Welt verändern

Globalisierung und Digitalisierung bringen es mit sich: Arbeit findet heute immer dezentraler statt. Expertenteams bilden sich, um ein Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen, und trennen sich dann wieder, bis sie sich in anderer Konstellation neuen Inhalten widmen. Bei dieser häufig auch internationalen und damit kulturübergreifenden Form der Zusammenarbeit gilt es, im wortwörtlichen Sinne Grenzen zu überschreiten.

Dieses „grenzenlose“ Arbeiten stellt besondere Herausforderungen an die Führung. Wo Teams nicht an einem Ort und von Angesicht zu Angesicht miteinander kooperieren, sind andere Techniken gefragt, um erfolgreiches Arbeiten zu ermöglichen: Eigenverantwortung statt Kontrolle, eine gut strukturierte Kommunikation und ein Verständnis für kulturelle Unterschiede sind die Hauptmerkmale einer guten Führung virtueller Teams.

In diesem spannend zu lesenden Buch packt Peter Ivanov sein Know-how und seine jahrelange Erfahrung in eine fiktive Story, anhand derer er Stück für Stück die Prinzipien für gute Führungsarbeit in virtuellen Teams erläutert.

 

Peter Ivanov, geboren 1970 in Bulgarien, ist Keynote-Speaker, Unternehmensberater und Executive Coach. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Management. In der Konzernwelt leitete er virtuelle Teams, die teilweise aus mehr als 100 Mitarbeitenden bestanden und sich auf West- und Osteuropa, Zentralasien, den Nahen Osten und Afrika verteilten. Seine Teams wurden mehrfach mit Corporate Awards ausgezeichnet.

 

Ivanov Powerteams ohne Grenzen

Peter Ivanov
Powerteams ohne Grenzen
Eine Geschichte über virtuelle Teams und wie sie die Welt verändern
220 Seiten
ISBN 978-3-86936-752-1
€ 29,90 (D) / € 30,80 (A)
GABAL Verlag, Offenbach
 

Schauen Sie gleich rein, hier geht’s zur Leseprobe!

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht
Ihr GABAL Verlag

 

Publiziert in Führung, Leadership

Rath

 

Warum ist Führung ohne Freiheit nur ein F-Wort?

„Welcome to Monkey Business, wo Freiheit ein Schimpfwort ist. Die Führungskräfte, die ich hier meine, gibt es in jedem Unternehmen. Auf allen Ebenen sind sie anzutreffen. Von ganz unten in der Hierarchie bis hinauf in den Vorstand. Das sind die Führungskräfte, die sich pudelwohl fühlen im Zwangskorsett der Abhängigkeiten. Sie tragen den richtigen Anzug. Sie hangeln sich mehr oder weniger elegant die Karriereleiter hoch. Sie küssen im Vorbeigehen die richtigen Hintern. Diese Spezies hat einen Namen. Ich nenne sie CORPORATE MONKEYS. Kurz: COMO®. Und was sie tun, das nennen sie Führung. Sie jagen alle der gleichen Kokosnuss hinterher. Und diese Kokosnuss, die nennen sie dann auch noch Erfolg.“

aus: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort (Carsten K. Rath)

 

Zum Buch:

COMO, der Corporate Monkey, ist überfordert. Wie viele Führungskräfte steckt er fest im Zwangskorsett des Führungsalltags. In einer völlig neuen Arbeits- und Lebenswelt droht ihm seine Abhängigkeit zum Verhängnis zu werden. Mitarbeiter suchen neue Herausforderungen, Kunden haben neue Ansprüche. COMO ist darauf nicht vorbereitet. Was nun? Wie soll es weitergehen?

Als Führungskräfte sind wir täglich in Abhängigkeiten gefangen, die uns die Luft zum Atmen nehmen. Führung, wie wir sie einmal gelernt haben, ist nicht mehr zukunftsfähig. Aber was kommt nach Kontrollwahn, Benchmarking-Sucht und Political Correctness? Um dem Wandel in ihren Unternehmen gerecht zu werden, brauchen Führungskräfte mehr Freiheiten. Erst durch das Prinzip Freiheit erfüllt Führung ihren wahren Zweck: Sie bringt Inspiration, Motivation und all die anderen Ionen des Erfolgs zum Schwingen. Wer Freiheit sät, erntet das Vertrauen der Mitarbeiter und der Kunden – denn die sehen heute alles. Und darum geht es in der Führung: Es geht immer um alles.

Geschichtenreich, humorvoll und umsetzungsorientiert krempelt Carsten K. Rath in diesem Buch die wichtigsten Handlungsfelder der Führung auf links – und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Aus der Sicht des Unternehmers mit 25 Jahren Führungserfahrung räumt er mit dem Monkey Business auf – und fängt bei sich selbst an. Denn ein bisschen COMO steckt in jedem von uns. Freiheit für COMO, Freiheit für alle!

Hier geht’s zur Leseprobe!

 
Carsten K. Rath
Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort
Mitarbeiter entfesseln – Kunden begeistern – Erfolge feiern
256 Seiten
Vorwort von: Florian Langenscheidt
Illustrationen von: Judith Hilgenstöhler
ISBN 978-3-86936-749-1
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
GABAL Verlag, Offenbach
 
 
Sind wir nicht alle ein bisschen COMO? Finden Sie heraus, wie viel COMO in Ihnen steckt - www.gabal-verlag.de!
Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht
Ihr GABAL Verlag
Publiziert in Führung, Leadership

So der Titel eines Artikels heute bei Spiegel-Online. In deutschen Unternehmen hätten Chefs für viel mehr Mitarbeiter Verantwortung als in britischen oder amerikanischen. Der Bericht basiert auf einer Studie die von der Hans-Böckler-Stiftung unterstützt wurde. Vor allem drei Aspekte seien notwendig, damit eine Firma mit wenigen Chefs auskomme: eine qualitativ hochwertigen Berufsbildung, ein hoher Anteil interner Beförderungen und eine Arbeitnehmervertretung. Sobald nur eines dieser Elemente fehle, nehme der Überwachungsbedarf erheblich zu.

Interessant, dass die Hans-Böckler-Stiftung, immerhin zum Deutschen Gewerkschaftsbund zugehörig, die Betrachtung so einseitig auf die Überwachung von Mitarbeitern legt und nicht auf deren Zufriedenheit oder Engagement.

26 ist zu viel!

Unternehmen mit einer Führungsspanne von 26 und mehr Mitarbeitern pro Führungskraft machen einen Fehler. Diese Leitungsspanne ist bei weitem zu groß! In der betriebswirtschaftlichen Literatur wurde vielfach der Versuch unternommen, eine optimale Größe der Leitungsspanne zu bestimmen. Während die einen 8-10 sagen so gibt es andere Stimmen, die von 11-14 sprechen. Wir bei weber.advisorysind der Meinung, dass eine Führungsspanne grundsätzlich nur so groß sein sollte, dass es einer Führungskraft immer möglich ist, gut innerhalb dieser Spanne zu führen. Dabei haben wir ein sehr viel weitergehendes Verständnis von Führung als die bloße Überwachung von Mitarbeitern. Führung ist für uns die Gesamtheit aller Maßnahmen von Chefs, die auf die Kooperation, Koordination, und Kommunikation aller Angehörigen einer Organisation einwirken.

Ist das bei 26 Menschen für eine einzige Führungskraft noch machbar? Oder geht das bei US-Verhältnissen mit nur 7,1 Mitarbeitern pro Chef einfacher?

Gemessen am jährlich vom Gallup-Institut erhobenen Engagement-Index spricht sehr viel gegen eine Führungsspanne von 26 wie sie in Deutschland üblich ist. Nachfolgende Tabelle zeigt, dass wir eher zu den Schlusslichtern gehören, wenn es um hohes Engagement von Mitarbeitern geht.

Land Anteil hoch engagierter Mitarbeiter Führungsspanne
USA 32% 7,1
Schweiz 22% 13,6
Deutschland 13% 26

 

Je geringer die Leitungsspanne, desto höher das Engagement der Mitarbeiter.

Wirksame Führungskräfte beginnen jeden Arbeitstag mit der Frage: „Wie kann ich heute meine Mitarbeiter noch besser unterstützen, sie erfolgreicher machen?“ Das geht nun einmal bei 10 Mitarbeitern deutlich besser als bei knapp 30.

Betrachtet man das für den Erfolg von Unternehmen so wichtige Engagement von Mitarbeitern, so wären deutsche Unternehmen besser beraten ein paar Chefs mehr einzustellen. So gesehen waren es keine guten Nachrichten, die Spiegel-Online heute verkündet hat. Wir sollten nicht stolz auf die geringe Zahl von Chefs sein, sondern eher über das geringe Mitarbeiterengagement nachdenklich sein. Vielleicht nehmen die Journalisten von SPON beizeiten das Thema des Mitarbeiterengagements auf - vieles wurde ja bereits dazu gesagt; auch von uns ;-) 

Sonnige Grüße und eine schöne restliche Woche

Frank Weber (weber.advisory)

 

Publiziert in HR Allgemein

Merath Dein Wille geschehe

Sie sind Selbstständiger oder Unternehmer? Sie haben ein Team unter sich, das einfach nicht das macht, was es soll? Stellen Sie sich häufiger die Frage, ob Ihre Mitarbeiter überhaupt wissen, was sie in Ihrem Unternehmen machen? Dem 42-jährigen Unternehmer Marc ergeht es ähnlich. Das gesamte Unternehmen läuft nicht in die Richtung, in die er es eigentlich steuern möchte, was in einer Unternehmenskrise endet. Er spürt, dass es so nicht mehr weitergehen kann, und beginnt ein Führungscoaching bei Wolfgang Radies. Seine Hoffnung: ein paar Führungsmethoden, damit sein Wille endlich im Unternehmen geschehe. Aber schnell erkennt Marc, dass es um sehr viel mehr geht. Was er sich wirklich wünscht, ist Selbstbestimmung, Freiheit, Wirksamkeit und Erfüllung. Und er erkennt, dass dies mit ein paar Führungsmethoden nicht zu erreichen ist. So begibt er sich auf eine Abenteuerreise, in deren Verlauf er lernt, sein Unternehmen, sich selbst und Führung auf eine völlig neue Art und Weise zu sehen und schließlich anders, wirksamer zu handeln.

Dieses Buch richtet sich an Unternehmer mit drei bis 50 Mitarbeitern, nicht wie die meisten Führungsbücher an Manager von Konzernen. Anders als Manager arbeiten Unternehmer am Unternehmen und am Führungssystem. Manager hingegen sind Projektleiter, die im Führungssystem des Unternehmers arbeiten müssen. Das Buch ist somit das erste und einzige Führungsbuch speziell für Unternehmer!

Was das Buch für Sie bietet:

  • Es bietet ein Ordnungssystem, in das Sie alle anderen Führungstheorien einordnen und damit die Verwirrung um Führung dramatisch reduzieren können.
  • Das Buch zeigt, an welcher Stelle Ihrer Persönlichkeit Sie wie ansetzen müssen, um optimale Führungsergebnisse zu erzielen.
  • Das Buch erklärt, wie Sie Ihr Team so ausrichten, dass alle Teammitglieder von alleine in dieselbe Richtung laufen.
  • Nach der Lektüre kennen Sie den zentralen Ansatzpunkt, damit mehr Mitarbeiter nicht mehr Stress, sondern mehr Freiheit bedeuten.
 
Stefan Merath
Dein Wille geschehe
Führung für Unternehmer. Der Weg zu Selbstbestimmung und Freiheit
520 Seiten
Vorwort von: Andreas Nau
ISBN 978-3-86936-751-4
€ 34,90 (D) | € 35,90 (A)
GABAL Verlag. Offenbach

Hier geht’s zur Leseprobe!

 

Stefan Merath ist der bekannteste Unternehmercoach Deutschlands und wurde für seine eigene Strategie mit dem Strategiepreis 2009 ausgezeichnet. Er ist selbst seit 1997 Unternehmer und lud im Jahr 2014 Richard Branson zu seinem Event „Light the Fire“ nach Deutschland ein. Seine Kunden gewannen bei TOP JOB und Great Place To Work und gehören so zu den besten Arbeitgebern Deutschlands.
Sein Bestseller „Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer“ sowie das Buch „Die Kunst seine Kunden zu lieben“ sind ebenfalls im GABAL Verlag erschienen.
 

Merath Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer

Info zum Buch

 

Merath Die Kunst seine Kunden zu lieben

Info zum Buch

 

Publiziert in Führung, Leadership

GABAL. DEIN VERLAG.

DEIN ERFOLG IN 2017.

 
Magazine Catalog Mockup 02

Wir freuen uns, Ihnen unsere Vorschau für das Frühjahr 2017 präsentieren zu dürfen! „Menschen führen Menschen“ lautet der thematische Schwerpunkt für das Frühjahrsprogramm, denn Menschlichkeit in der Führungsarbeit ist angesichts der digitalen und nicht digitalen Umwälzungen und Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen heute konfrontiert sehen, gefragter denn je. Unsere Autorinnen und Autoren beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven und setzen Impulse in den Bereichen Business, Erfolg und Leben.

Unternehmer Carsten Rath liefert ein leidenschaftliches Pläydoyer für mehr Freiheit und Vertrauen auf allen Unternehmensebenen, Barbara Liebermeister rückt den Mensch gerade im digitalen Zeitalter in den Mittelpunkt, Marketingprofi Roger Rankel gibt den Blick hinter die Kulissen der Umsatzkönner frei und lüftet die Geheimnisse der Besten unter den Besten – für Spitzenleistungen im Verkauf. Und wer auf der Suche nach Tipps für mehr Erfolg im Berufsleben ist, wird im Buch „Wie hätten Sie’s denn gern?“ fündig. Die beiden Autorinnen kredenzen Ihnen ein Job-Büffet der besonderen Art: pfiffige Erfolgsrezepte für die wichtigsten Situationen des Berufslebens – ein saftig-zartes Lesevergnügen! :-)

Blättern Sie gleich online durch unseren neuen Katalog: http://book2look.de/book/cL5md19a5O

Viel Spaß beim Schmökern wünscht
Ihr GABAL Verlag!
Publiziert in HR Allgemein

Die fortschreitende Digitalisierung hat große Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Immer mehr Unternehmen reagieren mit flexiblen Organisationen und Arbeitsstrukturen. Mitarbeiter und Teams übernehmen mehr Verantwortung für Leistung, Zusammenarbeit, Lernen, Entwicklung. Es gibt weniger Chefs und dafür mehr Coaches, Mentoren und Führungskräfte, die partnerschaftlich führen.

·         Wie funktioniert eine solche Führung?

·         Wie gehen die Mitarbeiter mit dem "mehr" an Vertrauen 
und Verantwortung um?

·         Wie kann man Chefs und Mitarbeiter optimal darauf vorbereiten und 
im Prozess begleiten? 

In unserem Webinar-Highlight erläutert Führungskräfte-Experte und Autor Armin Trost, wie sich die Digitalisierung auf die Rolle der Führungskraft auswirkt und welche Schlüsselrolle der HR- und Schulungsabteilung dabei zukommt.

Wann? Freitag, den 25. November 2016 um 10:00 Uhr
Dauer: 60 Minuten – inkl. Diskussion 
Wo? An Ihrem PC mit Internet-Anschluss!

Die Teilnahme ist kostenlos!

Viele Grüße,

Kerstin Stengel, MBA

Senior Marketing Manager

Mainland Europe & EMEA Channel

Skillsoft NETg GmbH

eLearning Lösungen

Niederkasseler Lohweg 189

D-40547 Düsseldorf

Tel. 0800 400 41 40 (kostenlos in D)

Tel. +49 (0) 211 1 64 33

Fax +49 (0) 211 1 64 34 11

E-Mail: kerstin_stengel(at)skillsoft(dot)com

Publiziert in Führung, Leadership
Donnerstag, 27 Oktober 2016 09:38

ime Institut für Management-Entwicklung

Ab jetzt nutzt das Institut für Management-Entwicklung (ime) die Plattform personalmanagement.info um HR-Interessierte über die aktuellen Produkte, Pressemeldungen, Fachartikel und Events zu informieren.

Das Institut für Management-Entwicklung (ime) berät, begleitet und unterstützt mittelständische und große Unternehmen in allen Fragen der Personalentwicklung innerhalb der beiden Geschäftsbereiche Offene Seminare und Inhouse-Leistungen. Die Kernkompetenz liegt dabei auf der Durchführung intensiver, praxisnaher und berufsrelevanter sowie methodenorientierter Weiterbildungen.

Mit den Inhouse-Leistungen HR Consulting, Inhouse-Training, Development Center, Development Programs, Business Coaching und Workshop-Moderation bietet das ime den Kunden maßgeschneiderte Lösungen an.

Mehr zu ime Institut für Management-Entwicklung lesen Sie hier >>

Auf einen Schlag erreicht "ime -Institut für Management-Entwicklung" so über 675.000 zusätzliche Leser im Jahr. Denn ca. 63.000 Besucher verzeichnet personalmanagement.info im Durchschnitt pro Monat. (Quelle: Domainfactory München).

Klingt interessant? Hier finden Sie weitere Hintergrundinformationen zu personalmanagement.info >>

leistungen_pm-info_

SelmaLinde

Publiziert in HR Allgemein
Mittwoch, 03 August 2016 09:06

Game Change - Das Ende der Hierarchie?

Struck Game Change

Wenn das Spiel sich ändert, hilft es nicht, nur die Regeln zu ändern!

Unternehmen sind meistens hierarchisch aufgebaut: eine Struktur, deren Wurzeln im Militär und der Landwirtschaft vergangener Jahrhunderte liegen. Wie soll ein nach diesen Prinzipien geordnetes Unternehmen den Anforderungen unserer modernen Gesellschaft genügen? Wir leben in einer dynamischen, komplexen und digitalisierten Welt. Neue Geschäftsmodelle revolutionieren ganze Märkte über Nacht. Kunden kreieren dank sozialer Medien gläserne Konzerne. Die Generation Y trifft auf einen Arbeitsmarkt, den Sie in weiten Teilen unattraktiv findet.

Um diese Herausforderungen als Chance zu nutzen, ist ein radikaler Wandel der Strukturen und der Kultur nötig. Pia Struck zeigt Wege erfolgreicher Unternehmen auf, diese notwendigen disruptiven Veränderungen zu meistern.

Lesen Sie in Pia Strucks neuem Buch    
  • was Organisationen verändern müssen,
  • wo unsere Führungskräfte überfordert sind,
  • warum nur radikales Neudenken die Unternehmen retten kann.
 
Game Change: Das Ende der Hierarchie?
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
192 Seiten
ISBN 978-3-86936-725-5
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

Hier geht's zur online blätterbaren Leseprobe!

Das Buch erscheint Ende August im GABAL Verlag - unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie jetzt schon Ihr Exemplar vormerken!

 

Seite 1 von 8