Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden
Samstag, 24 November 2018 07:21

Lohnt sich ein Podcast für ein Unternehmen? - Ein Interview mit Frank Rechsteiner

geschrieben von 

Frank Rechsteiner ist Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der Hype Group, die auf Executive Recruiting und Strategieberatung für IT-Unternehmen spezialisiert ist. Zuvor hatte er langjährige Führungspositionen bei internationalen IT-Anbietern inne. Mit regelmäßigen Umfragen und Studien ermittelt er Trends im IT-Arbeits- und IT-Bewerbermarkt. Er schreibt als Autor für den Springer Gabler Verlag, zuletzt 2017 das Fachbuch „Kulturbasiertes IT-Recruiting“, und publiziert laufend Beiträge in Wirtschafts-, IT-Fach- und sozialen Medien.

Podcasts werden immer mehr zum Bestandteil des Employer-Brandings sowie der Online-Marketing-Strategie und helfen den Unternehmen definitiv beim Recruiting. 
Warum ist das so?

Da gibt es verschiedene Gründe und ich führe Ihnen hier nur ein paar auf. Meiner Meinung nach, sind Podcasts

  • leicht zu produzieren
  • schnell und einfach zu teilen
  • ein nützliches Medium, den zukünftigen Bewerbern einen authentischen Einblick in das Tagesgeschäft zu geben

Vor allem möchte ich auf Punkt c. näher eingehen. Stellen Sie sich einmal folgendes Szenario vor:  Sie interessieren sich für einen spannenden Job bei Firma X und leider kennen Sie dieses Unternehmen nicht. Sie wollen nun im Vorfeld einer Bewerbung herausfinden, ob Sie gut zu Firma X passen und umgekehrt die Firma und ihre Mitarbeiter zu Ihnen. Da bieten Podcasts einen sehr guten und einfachen Einblick in das Innenleben des Unternehmens.

 

Als Sie mit dem Podcast gestartet sind, was waren da Ihre Ängste und Ungewissheiten und wie haben Sie diese überwunden?

Da muss ich Sie leider enttäuschen – ich hatte keine Ängste. Mir war klar, dass ich mit Videos – siehe mein Recruiting-YouTube-Kanal unter https://goo.gl/tfQtpX und Podcasts meine Reichweite deutlich erhöhen kann.



Für viele Personen, die Interesse haben, einen Podcast zu starten, scheint der Arbeitsaufwand und Komplexität extrem hoch. Wie sehen Sie das jetzt und wie waren Ihre Erfahrungen, als Sie mit dem Kanal gestartet sind?

Der Arbeitsaufwand, ein Video oder auch einen Podcast zu produzieren, ist mit den heutigen technischen Mitteln sehr gering. Jeder Mensch mit PC und Free Software aus dem WWW ist sofort in der Lage, loszulegen und zu produzieren. Sie dürfen nur nicht in die Perfektionismus-Falle tappen. Es ich nicht wichtig, dass alles perfekt ist – wichtig ist, dass es authentisch ist und zu Ihnen passt.

 


Neben den fachlichen Inhalten der Podcasts - was ist Ihrer Meinung nach wichtig, um mit dem Podcast auch die gewünschten Resultate zu erzielen?

„Content is King!“ Wenn jemand etwas zu sagen hat und dieser Content auch für andere spannend ist, wird mittels Videos und Podcast Erfolg haben - da bin ich mir sicher. Verproben Sie das für sich selbst:  Welche Videos schauen Sie an – die perfekten oder diejenigen mit dem spannenden Inhalt?



Wie ist der Zwischenstand? Lohnen sich Podcasts für Ihr Geschäft bzw. Unternehmen?

 

Für mich ja. Sie müssen sich nur klar vor Augen halten, welches Ziel Sie mit diesen Medien erreichen wollen und in welchem Zeitraum.  Wer glaubt, innerhalb von ein paar Wochen, neue Kunden zu gewinnen, wird hier sicherlich enttäuscht. Nachhaltigkeit ist hier genauso wichtig wie der Content.




Nachdem Sie ja schon einiges an Erfahrung gesammelt haben, was wären 3 wichtige Tipps, die Sie Neu-Podcastern mit auf den Weg geben können?

  • Content is King!
  • Welche Zielgruppe wollen Sie erreichen?
  • Welche Ziele verbinden Sie mit diesen Podcasts bzw. was wollen Sie erreichen?

Diese Fragen sollten Sie im Vorfeld für sich klären.

 

Vielen Dank an Frank Rechsteiner für diese klaren Antworten.

Mehr zu seiner Person finden Sie unter den folgenden Link.

 https://frankrechsteiner.de/

https://www.xing.com/profile/Frank_Rechsteiner/cv

https://twitter.com/frechsteiner

https://www.facebook.com/frank.rechsteiner

http://www.frankrechsteiner.de/blog

 

Liebe Leser/innen, wie sieht es bei Ihnen mit Podcast  aus?

Haben Sie Ideen - planen Sie für 2019 den grossen Durchbruch ? 

Lassen Sie uns von Ihren Vorhaben wissen! Unser Team wird Sie dabei tatkräftig unterstützen. 

Vereinbaren Sie noch heute ein Strategiegespräch mit unserem Podcast Manager Florian Schartner - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören. 

Gelesen 789 mal
Mehr in dieser Kategorie: « HR Management Cup RECRUITING